Kreuz

Unter dieser Bezeichnung werden die vier wichtigsten Einzelthemen eines Menschen zusammengefasst. Es sind die Hexagramme, die durch Sonne und Erde aktiviert werden. Sie allein enthalten 70% der Intensität des gesamten Neutrinostroms. So wie die Sonne durch ihr atomares Feuer das Leben erst ermöglicht, so liefern die Neutrinos aus der solaren Kernfusion auch das Programm für das Leben.

Der Begriff des Kreuzes beschreibt die Tatsache, dass die vier Hexagramme im Tierkreis aus zwei Achsen gebildet werden, die fast perfekt senkrecht aufeinander stehen, also ein nahezu rechtwinkliges Kreuz bilden. Es gibt dementsprechend eine bewusste Achse der Persönlichkeit mit Sonne und Erde. Und es gibt eine unbewusste Achse des Designs mit Sonne und Erde.

Diese vier maximal voneinander entfernten Themen gilt es im Menschen zu vereinigen und in ein Gleichgewicht zu bringen. Es ist das Gleichgewicht zwischen Yin (Erde) und Yang (Sonne), zwischen irdisch und geistig, zwischen dunkel und strahlend.

Das passende Beispiel aus der griechischen Mythologie liefert Ikarus. Mit seinen Flügeln aus Federn und Wachs verlor er das Maß für den richtigen Abstand zur Sonne, das Kleid schmolz und er stürzte in den Tod. Er wollte zu hoch hinaus und hatte seine irdische Existenz überfordert.

Sonne und Erde haben beide ihre hellen und ihre Schattenseiten. Denn in jedem Yin-Symbol steckt ein Kern von Yang und in jedem Yang-Zeichen ein Kern von Yin.

Das Kreuz beschreibt die Lebensaufgabe eines Menschen. Welche Pole gilt es zur Einheit zu verschmelzen? Was ist der Sinn dieses Lebens? Bin ich mit der Aufgabe auf mich fixiert oder brauche ich andere Menschen? Und wird diese Aufgabe leicht oder schwierig sein?

Denn die Tore des Kreuzes können in dem einen Extremfall in verschiedenen Zentren ohne jede Verbindung zueinander ihren Platz haben. Wie ist dann Kommunikation möglich? Im anderen Extremfall können alle Tore des Kreuzes in einem einzigen Zentrum ihre Heimat haben. Das scheint ein Selbstgänger zu sein.

Zur Systematik der Kreuze sei noch erwähnt, dass es 16 rechte Hauptkreuze gibt in jeweils vier Varianten, die alle denselben Namen tragen. Die Bezeichnung enthält das Thema des Kreuzes. Rechte Kreuze erfüllen persönliches Schicksal.

Dann gibt es 32 linke Hauptkreuze gleicher Bezeichnung in jeweils zwei Varianten. Sie brauchen zur Erfüllung ihres Schicksals andere Menschen. Rechte und linke Kreuze verhalten sich zueinander wie Forscher und Marketingabteilung. Rechts und links ist eine Folge der Himmelsmechanik und wird verursacht durch den Abstand von 88° zwischen Design und Persönlichkeit.

05.03.2012 | Startseite | Links | Sitemap | Impressum | © 2012 Living your Design |